from €679,00
Buchen

„Hohe Tatra“ Slowakei

Created with Sketch. „Hohe Tatra“ Slowakei
nicht bewertet
Created with Sketch.

Dauer

5 Tage

Created with Sketch.

Reise Kategorie

Mehrtägige Reise

Created with Sketch.

Gruppengröße

Unlimited

Created with Sketch.

Sprachen

Deutsch

Übersicht

„Hohe Tatra“ Slowakei

kleinsten Hochgebirge der Welt

Freitag, 09. September 2022 –

Dienstag, 13. September 2022

 

 

Fahrpreis:

pro Person/DZ: € 679, —

pro Person/EZ: € 778, —

 

Anmeldeschluss:

05. August 2022

 

LEISTUNGEN:

  • Busfahrt an allen Tagen
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel METROPOL 4* in Spisska Nova Ves
  • 3 x Abendessen im Hotel (3 Gang Menu ohne Getränke)
  • 1 x Abendessen in der Koliba – Räuberhütte (4 Gang Menü mit Aperitif, 1 Glas Wein und Zigeunermusik)
  • Sämtliche Eintritte wie im Programm
  • 5 Tage Deutschsprachige Reiseleitung (von Trencin bis Banska Bystrica)

 

Flugblatt!

 

Freitag, 09.09.2022

Anreise über Wien, Bratislava nach Trencin. Treffen mit der Reiseleitung, Weiterfahrt nach Bojnice (Weinitz). Mittagspause. Besichtigung des romantischen Schlosses. Weiterfahrt in die Region Zips. Zimmerbezug im **** Hotel Metropol in Spisska Nova Ves. Abendessen im Hotel

 

Samstag, 10.09.2022

Heute erwartet Sie eine besondere Attraktion dieser Region, eine Floβfahrt auf den hölzernen Flöβen auf dem Grenzfluss Dunajec zwischen Slowakei und Polen. Bevor Sie sich aber auf die Flösse setzten, sind Sie zu einem Besuch des Roten Klosters – heute Museums, wo Kartäuser und später Kamaldulenser gelebt haben, eingeladen. Am Nachmittag erwartet Sie ein Besuch des Freilichtmuseums und der Burg in Lubovna. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen im Hotel.

 

Sonntag, 11.09.2022

Ganztägiger Ausflug im kleinsten Hochgebirge der Welt – Hohen Tatra. Zuerst besuchen Sie die höchstgelegene Ortschaft in der Slowakei Štrbské Pleso (Tschirmer See) – 1355m ü. M., Rundgang um den Bergsee. Danach folgt eine Panoramarundfahrt nach Starý Smokovec (Altschmecks), was die älteste Ortschaft in der Hohen Tatra ist. Spaziergang zur Mineralwasserquelle, dem Grandhotel und zu den Kurhäusern, da Altschmecks ein klimatischer Kurort ist. Mittagessen in der Hohen Tatra. Am Nachmittag Fahrt über Tatranska Lomnica nach Ždiar (Morgenröte), in das Dorf der Goralen, wo Sie im Heimatsmuseums die Art und Weise ihres Lebens kennenlernen, Hier erwartet Sie noch eine nette Überraschung – Sie nehmen an einer goralischen Hochzeit teil. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen mit Musik in einer slowakischen Sennhütte – Koliba mit Musik, Wein und Spezialitäten vom Grill. Dieses Abendessen anstatt im Hotel.

 

Montag, 12.09.2022

Rundfahrt in der atemberaubenden Region Zips, in der Sie mehrere UNESCO Welterbestätte bewundern können. Am Vormittag besuchen Sie die Stadt Kežmarok mit der evangelischen Artikularholzkirsche (UNESCO). Stadtbesichtigung, bei der Sie den historischen Kern kennenlernen. Danach fahren Sie in die ehemalige Hauptstadt der Zips Levoča (Leutschau) mit der Kirche des hl. Jakobs (UNESCO), wo sich der höchste spätgothische Flügelaltar der Welt befindet. Mittagessen in Levoča. Weiter geht es zum meistfotografierten Motiv der Slowakei – Zipser Burg (UNESCO), die zu den größten Burganlagen im Mitteleuropa gehört. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen im Hotel.

 

Dienstag, 13.09.2022

Auf der Heimreise besuchen wir noch Jasna (die höchstgelegene Ortschaft in der Niederen Tatra) – kurzer Spaziergang. Nachher besuchen wir die schönste Höhle der Slowakei – Demänovska Freiheitshöhle. Nächster Stopp im Herzen der Slowakei – Banska Bystrica (Neusohl), ein ehemaliges Zentrum des Bergbaus im Mittelalter, heute eine lebendige, moderne und gemütliche Studentenstadt. Hier verabschieden wir uns von unserer Reiseleitung und treten die Heimreise an.

 

 

Beschreibung:

 

„Hohe Tatra“

kleinsten Hochgebirge der Welt ist eines der letzten Naturparadiese

Natur pur in 2000 m Höhe

Die Hohe Tatra – das höchste Gebirge der Slowakischen Republik zählt zu unseren schönsten und interessantesten Angeboten. Auf einer kleinen Fläche sind alle Schönheiten eines Hochgebirges konzentriert. Unser Standort für den Aufenthalt in der Hohen Tatra ist das 4* Hotel Metropol in Spisska Nova Ves. Das Hotel ist ein hervorragender Ausganspunkt für unser reichhaltiges Ausflugsprogramm Sie lernen nicht nur die Naturschönheiten der Ostslowakei kennen, sondern werden auch mit der uralten Geschichte des „Zipser Ländchens“ vertraut gemacht.

Zipserland:

Das Gebiet liegt in der nordöstlichen Slowakei auf der Fläche der Hohen Tatra und im Gebiet östlich davon. Die südliche Grenze bilden die Niedere Tatra und das Slowakische Erzgebirge, im Westen grenzt die Zips an die traditionell als Liptau bekannte Landschaft. Die Zips ist größtenteils um die Flüsse Poprad und Hernad gelegen. Ein kleiner Teil des Gebietes liegt seit 1918 in Polen.

Floßfahrt:

Die Floßfahrt auf dem Fluss Dunajec ist eine unvergessliche Begegnung mit der wilden, seit Jahrtausenden unveränderten Natur – es ist eins der besten Highlights europaweit.

Mehr anzeigen

Standortinformationen

Created with Sketch. „Hohe Tatra“ Slowakei
Created with Sketch.
ab €679,00

Buchungsanfrage

Organisiert von

rittler

Member Since 2019

Das könnte Dir auch gefallen

Updates & Angebote

Melden Sie sich zum Newsletter an